Für einen Brotlaib oder eine Kastenform (Kuchenform)

1 Packerl Trockenhefe
1/2 Teelöffel Honig
500ml lauwarmes Wasser
500g Mehl (Dinkelvollkorn, Roggenvollkorn, weniger zu empfehlen Weizen)
2 Teelöffel Meersalz
2 Esslöffel Apfelessig
75g gemischte Saaten (z.B. Sonnenblumenkerne, Sesam, Leinsamen, Mohn, Kürbiskerne, …)
je 1/2 Teelöffel Koriander, Kümmel, Fenchel (je nach Geschmack mehr oder weniger)

Trockenhefe und Honig mit der Hälfte des LAUWARMEN Wassers auflösen und quellen lassen (ca. 10 Minuten bis der Rest der Zutaten zusammengerührt wurde)

Mehl, Salz, Apfelessig, Gewürze und Saaten trocken zusammenmischen – die Hefemischung und den Rest vom Wasser zugeben und zu einem zähflüssigen Teig kneten.

Teig nicht ruhen lassen, sondern sofort in eine gefettete Form oder Backblech geben und sofort in den kalten Ofen schieben.
Der Teig kann noch mit zusätzlichen Saaten bestreut werden.

Bei 200 Grad (180 Grad Oberhitze) rund 75 Minuten backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.